Kreuzberglauf 2019

Anmeldungen für unterfränkische und bayerische Berglauf-Meisterschaften 2019 müssen unbedingt über eine dieser beiden Web-Adressen erfolgen:

www.ladv.de

www.blv-sport.de

  1. Kreuzberglauf 2019

Ausrichter:
DJK Schönau / Brend

Wettkampfort:
97659 Schönau an der Brend

Start am Sportheim der DJK Schönau/Brend
Ziel auf dem Kreuzberg am Gipfelkreuz
Streckenlänge ca. 10,2 km für alle Teilnehmer
Höhendifferenz ca. 580 m

Umkleide:
Sportheim der DJK Schönau/Brend

Datum:
Sonntag, den 20.10.2019 11:00 Uhr

Wettbewerbe:
Einzelwertung

MTB-Rennen (ca. 10,2 km):
Start um 10:45 Uhr, nur Einzelwertung
Klasseneinteilung wie beim Lauf (5-Jahres-Wertung)
Urkunden für alle Teilnehmer

Meldungen für Kreuzberglauf / MTB-Rennen:
online: http://olympia-schoenau.de/?page_id=27
Leo Zirkelbach oder: Armin Fischer
Rhönstraße 15 Fröbelstraße 1
97659 Schönau 97616 Bad Neustadt
0175/4487685 Email: af-sport@kabelmail.de
Meldeschluss für den Kreuzberglauf:Donnerstag, der 17. Oktober 2019

Meisterschaften:
Die unterfränkischen Meisterschaften und die Bayerischen
Meisterschaften für Jugend U18, Jugend U20, Senioren und
Seniorinnen werden im Rahmen des 27. Kreuzberglaufs
durchgeführt.

Meldungen für Meisterschafts-Wettbewerbe:
nur online über COSA-Meldeportal: www.ladv.de
oder über: www.blv-sport.de
Meldeschluss ist der 08.10.2019
Nachmeldungen am Veranstaltungstag sind nicht zugelassen

Meldegebühren: Jugendliche: 10,00 €
Erwachsene: 12,00 €

Hinweise:
Startnummernausgabe ist ab 9:30 Uhr im Sportheim der DJK Schönau
Die Strecke führt zum Teil durch Naturschutzgebiet.
Sie darf deshalb nicht verlassen werden.
Der Kleidertransport erfolgt kurz vor dem Start zum Kreuzberg.
Stand: 06.02.2019 Kreuzberglauf 2019 Seite 2 von 2
Rücktransport der Teilnehmer erfolgt mit Kleinbus und PKW’s.
Duschgelegenheit ist im Sportheim vorhanden.
Sicherheitsnadeln hat jeder Teilnehmer selbst mitzubringen.

Siegerehrung:
Die Siegerehrung findet um ca. 14:00 Uhr im Sportheim der
DJK Schönau statt

Haftung:
Eine Haftung des Veranstalters und/oder des Ausrichters für
Schäden aufgrund von Unfällen, Diebstählen und sonstigen
Ursachen ist ausgeschlossen. Ausgenommen hiervon sind
Fälle, für die der Veranstalter und/oder Ausrichter aufgrund
grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz seiner beauftragten
Mitarbeiter (Helfer, Kampfrichter, …) haftet.

Bestimmungen:
Die Wettkämpfe werden nach den für das Jahr 2019 gültigen
Regeln der DLO / IWR ausgerichtet.

Anmeldeformular für 2019:

Ich habe meine Eingaben überprüft! (Pflichtfeld)